Willkommen

Antiquaria 2022 – reale Messe abgesagt!

Liebe Bücherfreunde, liebe Bücherfreundinnen,

pandemiebedingt muss nun auch die 36. Antiquaría, geplant von 17. – 19. Februar 2022 in der Musikhalle Ludwigsburg, abgesagt werden. Die 56 Aussteller*innen aus Deutschland, Frankreich, Österreich, Schweiz und Grossbritannien waren in grosser Vorfreude auf die reale Begegnung mit Ihnen in der Musikhalle, was auch auf den vier Porträtseiten im Messekatalog deutlich wird. Aber die Verschärfung der Pandemie-Situation in den letzten Wochen lassen Begegnungen, Austausch, Kommunikation und Nähe – was das Herzstück jeder Messe ist – nicht zu.

So bleibt in diesem Jahr der Messekatalog mit den Beiträgen aller 56 Aussteller*innen, den Sie hier online einsehen können. Alle Titel sind ab dann sofort verkäuflich!

Bitte wenden Sie sich direkt an die jeweiligen Antiquar*innen.

Mit dem Rahmenthema „Dissens – Gegenbewegung in der Gesellschaft“, dem ein Teil des Angebotes gewidmet ist, wird gezeigt, wie schon in der Vergangenheit Gegenbewegungen immer wieder in die Gesellschaftsentwicklung eingewirkt und sie beeinflusst haben – im Positiven wie im Negativen: vom kleinen sozialen Verbund wie der Familie über alle gesellschaftlichen Bereiche wie Kunst, Kultur, Wissenschaft, Religion, Politik. Dies zeigt uns, dass Dissens zu einer offenen Gesellschaft gehört, früher wie heute.


Stattfinden wird die Verleihung des Antiquaria-Preises an Patrick Rössler am 17. Februar 2022 um 20 Uhr im „Podium“ der Musikhalle: mit begrenzter Teilnehmerzahl unter Beachtung der aktuellen Coronavorgaben und nur mit Anmeldung: info@petrabewer.de.

Die Preisverleihung wird aufgezeichnet und ist ab 22. Februar 2022 zu sehen auf www.antiquaria-preis.de

Wir hatten uns so sehr auf ein reales Wiedersehen gefreut!


Herzliche Grüsse,
Petra Bewer